logo st martin Brend

Am Dreikönigstag, 6. Januar 2017 haben wir uns wieder auf den Weg gemacht zu den Kranken in unseren Kliniken. Das ist mittlerweile eine gute Tradition.

Um 14 00 Uhr trafen wir uns im Eingansbereich der Herz -u. Gefäßklinik. Zwei Gruppen wurden zusammengestellt. In jeder Gruppe befanden sich 3 Könige, einer ausgestattet mit einer Sammelbüchse, ein Sternträger und ein Gitarrenspieler. In zwei Gruppen gingen wir über die verschiedenen Stationen von Zimmer zu Zimmer und besuchten die Kranken, erfreuten sie mit Gitarrenklang, Liedern und Sprüchen. In diesem Jahr schien uns, dass wir noch freundlicher als sonst empfangen wurden und dass sich die Kranken und ihre Besucher wirklich gefreut haben, einige der Zuhörer waren so gerührt, dass Tränen über die Wangen liefen.. Vielen gingen unsere guten Wünsche und der verheißene Segen Gottes zu Herzen.

Gott stehe Euch allen gnädig bei,

Gesundheit er den Kranken verleih.“

Mit unseren festlichen Sternsingergewändern ernteten wir auf dem Gelände der Klinik immer wieder erstaunte Blicke, aber auch frohe Zustimmung und Anerkennung für unseren Einsatz als erwachsene Sternsinger. Die gesammelten Spenden in Höhe von 800 Euro werden an Pater Hugo in Tansania weitergegeben, der mit diesem Geld in seinen Kindergärten und Schulen viel Gutes bewirkt.

Auch in der Gastwirtschaft “Piräus” hatten wir unsern Auftritt.

 

 vergrößern Melissa Hohmann

Bedanken möchten wir uns auch für den Kaffee und Kuchen den uns die Cafeteria in der Herz -u. Gefäßklinik jedes Jahr spendiert. Zu einer Brotzeit in der Neurologischen Klinik wurden wir eingeladen. Recht herzlichen Dank dafür.

Wer Freude daran hat diese Aktion zu unterstützen, ist herzlich eingeladen im kommenden Jahr mitzumachen! Kontakt: Rita Scheuplein, Tel. 09771/994350. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und singen:” Wir sind Sternsinger für die eine Welt…….

Eva-Maria Seifert und Hildegard Dietrich

­